Sabine Sluyter - Coaching . Impulse

So erreichen Sie mich:

Telefon:
0172. 732 88 08
Fax:
0321. 21 02 72 95


xing
 xing


Selbstverpflichtung des zertifizierten ProC-Coaches


ProC-Coaches verpflichten sich,

  • so zu coachen, dass im Coaching die Ziele des Klienten im Vordergrund stehen.
  • dem Klienten einen vertrauensvollen, unterstützenden Veränderungsrahmen zur Verfügung zu stellen.
  • emotional klärend und entlastend, sowie bewegend und motivierend zu arbeiten.
  • persönliches Profil zu entwickeln und keine gesprächsmäßigen Pseudo-Coachings zu machen, um Anerkennung vom Klienten zu bekommen.
  • andere Wege zu gehen als erwartet wird, um dadurch eine wirkliche Bereicherung zu sein, d.h. zu wissen, dass ein Coach anders sein muss, um als Vorbild und Begleiter Veränderungen zu ermöglichen. Humorvoll, flexibel, mutig und unabhängig zu sein.
  • sich regelmäßig selbst begleiten zu lassen, um die andere Seite nicht zu verlieren.
  • sich um regelmäßige Aufstockung/Wiederholung/Erinnerung seines Wissens zu Könnens zu kümmern.
  • ihre Coaching-Akkus regelmäßig aufzuladen z.B. durch Fortbildungen und Supervision.
  • bei den Coachings aus der Fülle zu schöpfen und darauf zu achten, keine emotionale, energetische Selbstausbeutung zu betreiben.
  • keine Aufträge durchzuführen, bei denen es primär um die Erreichung von Zielen Dritter geht (keine inhaltlich manipulativen Coachings)! Wenn Ziele von Dritten erreicht werden sollen, dann wird von Consulting oder Einzelteaching gesprochen und nicht von Coaching!
  • respektvoll über Kollegen zu sprechen. 



[zurück ...]